Formarinsee

  • Bewirtschafter Fischereiverein Klostertal
    Lage

    Der Formarinsee befindet sich im Gemeindegebiet von Dalaas.

    Fischarten Bachforelle
    Bachsaibling
    Regenbogenforelle
    Seeforelle
    Seesaibling
    Saison

    15. Juni - 30. September

    Karten

    Tageskarte € 28,00 (Entnahme von 5 Fischen)

    Voraussetzungen

    10- bis 16-Jährige nur unter Aufsicht eines erfahrenen Fischers und Kenntnis von der Fischerei

    Ausgabestellen

    OMV Tankstelle Innerbraz und Klösterle                   Alpe Klösterle (nur während der Alpzeit)           Tourismusbüro in Lech                                         Hotel Gotthard in Lech

    Beschreibung

    Der Formarinsee ist ein wunderschöner Natursee auf ca. 1800 m Seehöhe und ist von Lech-Zug über eine Mautstraße erreichbar.

    BESTIMMUNGEN:

    Das Fischen ist zwischen 06.00 und 20.00 Uhr und nur vom Ufer aus gestattet. Fische, die das Fangmaß erreicht haben, dürfen nicht mehr zurückgesetzt und müssen sofort getötet werden. Das Fischen ist lediglich mit einer Rute, bzw. Angel ohne Widerhaken erlaubt. Bestimmungen auf der Karte bitte genau durchlesen!

Fischereiverband für das Land Vorarlberg, Auhafen 1, 6971 Hard, Tel/Fax: 05574 86 174, fischereiverbandvbg@aon.at
Bürozeiten: Dienstag 8:30 bis 12:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr